Herbst Feriencamp Deluxe

Für Kids von 10 bis 16 Jahren.

In den Herbstferien Montag bis Donnerstag von 10.00-12.30 Uhr. Mehr Informationen im persönlichen Gespräch.

Föhr

Föhr ist mit 82 km² die größte und bevölkerungsreichste deutsche Insel ohne Landverbindung. Das heißt jeder, der nach Föhr möchte, muss übers Wasser kommen und zwar durch eine auf der Welt einzigartigen Landschaft: dem Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Seit 2009 ist das Wattenmeer ein UNESCO Weltnaturerbe. Damit steht das Wattenmeer auf einer Stufe mit anderen berühmten Naturwundern, wie dem Grand Canyon in den USA oder dem Great Barrier Reef in Australien. Die Fähre bringt Einheimische und Urlauber in 50 Minuten von Dagebüll nach Wyk. Während der Überfahrt umkurvt sie eine der größten Sandbänke, die von Föhr aus zu sehen ist. Vom Hafen, der ganz im Osten der Insel liegt, erstreckt sich ein ca. 15 km langer, weißer Sandstrand, der über den gesamten südlichen Teil Föhrs bis zur Westseite geht. Dieser kilometerlange Sandstrand, die wunderschöne grüne Natur und das milde, vom Golfstrom begünstige Klima machen die Insel mit ihrer nordfriesischen Tradition zur Friesischen Karibik. Föhr bietet eine außergewöhnliche Erlebnisvielfalt für Jung und Alt. Ob Familienferien, Wochenendtrips oder Aktivurlaub: Föhr lockt zu jeder Jahreszeit mit Urlaubsfeelig pur. 2019 feiert Wyk 200 Jahre Nordseeheilbad und ist somit eines der ältesten in ganz Deutschland.

Gezeiten Alle Sechs Stunden wechseln sich Ebbe und Flut ab und im Takt der Gezeiten wird allen Föhrbesuchern ein einmaliges Naturerlebnis geboten. Seht Euch die Priele und Sandbänke an, schmeckt die salzige Meeresluft und bewundert die abwechslungsreiche Tier- und Pflanzenwelt. 

Also geht SUPen und seid mittendrin!


Wohnen auf Föhr

Noch auf der Suche nach einer geeigneten Unterkunft? 

Hier sind unsere Empfehlungen:

Föhrmieten

Ferienhaus Nordsee

Frädrich Föhrreisen